Elternbeirat

Elternbeiräte Grund- und Mittelschule der Südschule Bad Tölz für das Schuljahr 2017/18

Funktion und Möglichkeiten des Elternbeirats

Der Elternbeirat ist die Vertretung aller Eltern der SchülerInnen der Südschule. Er ist Ansprechpartner für alle Eltern gegenüber der Schule und hat die Aufgabe und das Recht, bei bestimmten Entscheidungen im Schulgeschehen mitzuwirken.

Der Elternbeirat wirkt beratend, nachfragend und als konstanter „Kooperationspartner“ bei Fragen zu Bildungsinhalten, Schulkultur und Aktivitäten parallel oder außerhalb

der regulären Schul- und Unterrichtsaktivitäten mit und kann auf diese Weise das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften vertiefen.

Der Elternbeirat der Südschule organisiert eigenständig Aktivitäten, die den Schülerinnen und Schülern zugute kommen und die zu einem lebendigen Schulleben beitragen (Skikurs, Kuchen- und Getränkeverkauf bei Schulfesten,…).

Eine Mitwirkung am Elternbeirat bedeutet nachhaltige Unterstützung der Bildungseinrichtung unserer Kinder.

Sitzungen des Elternbeirats

Der Elternbeirat trifft sich nach Absprache regelmäßig zu Beratungen und Diskussionen aktueller Themen. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.
Anfragen zu Problemlösungen im Klassenzusammenhang, die Klärung rechtlicher Fragen, Anfragen und Anregungen zu speziellen und allgemeinen schulischen Themen 
können über die Klassenelternsprecher an den Elternbeirat gerichtet werden.

Auch in diesem Schuljahr gibt es an der Südschule zwei Elternbeiräte, einen für die Grundschule und einen für die Mittelschule.

Die Klassenelternsprecher werden zu Beginn des Schuljahres gewählt. Aus dem Kreis der Klassenelternsprecher werden ebenfalls durch Wahl die Vorstandschaft sowie weitere Mitglieder des Elternbeirats ermittelt.

Protokolle/Elternbriefe:

Schuljahr 2017/18