KW 48
Pooltests in der Grundschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschulkinder,

leider kam es in der vergangenen Woche zu Verzögerungen in der Verarbeitung der durchgeführten Pooltests.
Sollte am Morgen des Folgetages eines Pooltests kein Ergebnis vorliegen, müssen in der Schule dann Selbsttests durchgeführt werden.

Die Schulleitung

 

Krankmeldungen der Schüler

Ab sofort können Sie ihre Kinder auch über die Elternnachricht krank melden.

Nutzen Sie dafür folgenden Link:

https://www.elternnachricht.de/krankmeldung

 

KW 45
Änderung der Hygienevorschriften im Schulbetrieb 

Aufgrund der allgemeinen Infektionsdaten hat der Ministerrat für den Schulbetrieb folgendes beschlossen:

– der Unterricht findet in allen Jahrgangsstufen in Präsenz statt
– im gesamten Schulgebäude herrscht Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske), dies
auch am Sitzplatz der Schüler und Lehrkräfte unabhängig vom Abstand
– auf dem Freigelände der Schule entfällt die Maskenpflicht – also auch in den Pausen.
Sind Personen draußen nahe beieinander, empfiehlt die Schulleitung das Tragen von
Masken dringend
– In der Grundschule finden wie gewohnt weiter Pooltests statt.
– In der Mittelschule gibt es wieder die Selbsttests (Mo – Mi – Fr)
– Externe Testnachweise können weiterhin anstatt der Tests in der Schule vorgelegt
werden: Schnelltests nicht älter als 24 Stunden, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden

Diese Regelungen gelten ab Montag, 8.11.21 bis mindestens 19.11.21.

Wir danken für Ihre geduldige Unterstützung!

 

 

KW 38
Information zu den “Pool-Tests” in der Grundschule

Aktuelle Information vom Mittwoch, 22.9.21:
Bei der Auswertung und Übermittlung der durchgeführten Pooltests gibt es zurzeit technische Probleme, die wir nicht steuern können.
Es kann die Situation auftreten, dass Grundschul-Kinder bis zur Beseitigung der technischen Schwierigkeiten wieder die herkömmlichen Schnelltests durchführen müssen.
Wir bedauern alle Unannehmlichkeiten!

 

Am Mittwoch, 22.09. starten die ersten und zweiten Klassen mit den Pool-Tests!
Die dritten und vierten Klassen folgen am Donnerstag mit Pool-Tests.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund vorübergehender technischer Schwierigkeiten können wir am Montag, 20.9.21, leider noch nicht mit den geplanten Pool-Tests starten.
Bis zur Behebung des Problems werden die herkömmlichen Tests durchgeführt oder Sie geben Ihrem Kind eine negative Bescheinigung mit in die Schule.
Wir gehen davon aus, dass wir zeitnah mit den Pool-Tests in der Grundschule starten können und informieren Sie hier darüber.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Mit freundlichen Grüßen

Christian Müller und Michael Basel, Schulleitung Südschule

 

KW 36
Informationen zur Einschulung: ÄNDERUNG!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass wir am kommenden Dienstag, 14.9.2021,   Ihr Kind um 08:30 Uhr (Klasse 1a) und um 09:00 Uhr (Klasse 1b) hier an unserer Südschule in der ersten Klasse begrüßen dürfen. Seien Sie bitte 20 Minuten vorher da.

Die Klassenlisten hängen am Eingang der Schule aus.

Bitte beachten Sie an diesem Tag folgende Vorgaben des Kultusministeriums:

  • Pro Einschulungskind können maximal zwei erwachsene Begleitpersonen und Geschwister mit zur Schule kommen.
  • Zwischen allen Personen muss der Mindestabstand von 150 cm auf dem gesamten Schulgelände und in den Innenräumen gewährleistet sein (Ausnahme: eigener Hausstand).
  • Die Klassenzimmer dürfen nur von den Schulkindern betreten werden, Eltern dürfen nicht ins Klassenzimmer.
  • Vor dem Betretendes Schulhauses müssen sich alle Begleitpersonen mit Namen und Telefonnummer in eine Liste eintragen.
  • Das SchulhausWir danken für Ihr Verständnis.Mit freundlichen GrüßenC. Müller und M. Basel, Schulleitung Südschule
  • darf von den neuen Schulkindern nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses (maximal 48 Std. alter PCR-Test oder maximal 24 Std. alter Antigen-Schnelltest) betreten werden; Genesene und vollständig geimpfte Schulkinder dürfen mit Nachweis auch ins Schulhaus.
  • Wenn kein negativer und noch gültiger Testnachweis vorgelegt wird, müssen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 einen von der Schule gestellten Selbsttests durchführen oder das Schulgelände mit den Begleitpersonen wieder zu verlassen.
  • Um eine sichere Schuleingangsfeier zu ermöglichen, bitten wir alle Begleitpersonen dringend und nachdrücklich, möglichst vollständig geimpft, genesen oder getestet zur kleinen Einschulungsfeier zu erscheinen.
  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen Maskenpflicht (auch OP-Masken und Stoffmasken).

 

 

 

 

 

Verbindliche Hygienevorschriften

für alle Schülerinnen und Schüler :

Maskenpflicht:
– am gesamten Schulweg
– in allen Unterrichts- und Aufenthaltsräumenuf dem gesamten Schulgelände, am Pausenhof und im Schulhaus

– Verpflichtend für alle Schüler

Abstand:
– Es ist darauf zu achten, dass sich Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen
oder Gruppen weder im Schulhaus noch am Schulgelände vermischen